Personal Trainer Tobias Zamhöfer räumt mit Fitness-Mythen auf.

Fitness-Tipp des Monats (2)

Kategorie: Aktuelles

Fitness-Tipp des Monats (2)
Fitness-Tipp des Monats

 

Mythos 2:

»Durch viele Sit-ups bekommt man schnell einen Waschbrettbauch«

 


»Leider nicht richtig! Entscheidend ist vor allem der Körperfettanteil. Erst ab einem geringen Fettanteil von ca. 14 Prozent wird das Sixpack sichtbar. Das Problem bei vielen Sportlern ist allerdings, dass der Körper gerade am Bauch das meiste Fett speichert. 

Beim Bauchtraining selber baut man ebenfalls kaum Fett ab. Der Grund ist relativ einfach. Die Bauchmuskeln sind eine sehr kleine Muskelgruppe. Je mehr Muskelmasse beim Training in Bewegung gebracht wird, desto höher ist der Energieverbrauch. Daher sollte man für gute Erfolge das Kraft- und Ausdauertraining sowie eine bewusste Ernährung kombinieren.« 

 

> Mehr von Tobias Zamhöfer: www.koerper-arbeit.com

 

 

Nächster Beitrag

Ähnliche Artikel

logo

ROOKIE - DAS JUNGE MAGAZIN