Personal Trainer Tobias Zamhöfer räumt mit Fitness-Mythen auf.

Fitness-Tipp des Monats (1)

Kategorie: Aktuelles

Fitness-Tipp des Monats (1)
Fitness-Tipp des Monats

 

Mythos 1:

»Häufiges Training bringt mehr«

 


»Die oft vertretene Meinung, dass durch häufiges Training der Erfolg auch dementsprechend größer wird, ist definitiv falsch.

Insbesondere nach dem Krafttraining benötigt der Körper – je nach Intensität des Trainings, körperlicher Verfassung sowie diverser anderer Faktoren  – eine gewisse Zeit, um sich ausreichend zu erholen. 

Erst in der Ruhephase passen sich Muskeln den Trainingsreizen an und wachsen, um den kommenden Anstrengungen entgegenwirken zu können. Diese Anpassung bezeichnet man als Superkompensation.  

So machst du es richtig: Trainiere deine Muskeln erst dann wieder, wenn du eine Leistungssteigerung hinbekommst. Am Anfang solltest du die Wiederholungszahlen bei den Übungen steigern. Wenn du 20 Wiederholungen schaffst, hebst du die Gewichte an. Die Hanteln müssen also nach und nach immer größer werden, dann klappt es auch mit den Muskeln.« 

 

> Mehr von Tobias Zamhöfer: www.koerper-arbeit.com

 

 

Ähnliche Artikel

logo

ROOKIE - DAS JUNGE MAGAZIN