Personal Trainer Tobias Zamhöfer räumt mit Fitness-Mythen auf.

Fitness-Tipp des Monats (3)

Kategorie: Aktuelles

Fitness-Tipp des Monats (3)
Fitness-Tipp des Monats

 

Mythos 3:

»Durch Frühsport auf nüchternen Magen nimmt man schneller ab.«

 


»Dazu gibt es verschiedene Meinungen.  Als sicher gilt: Morgens nach dem Schlafen sind die Kohlenhydratspeicher des Körpers relativ leer. Daher lernt der Körper beim Frühsport mit der Zeit, Fettreserven zur Energiegewinnung heranzuziehen. Allerdings nur bei Menschen, die schon trainiert sind. Anfänger riskieren beim Training auf nüchternen Magen eine Unterzuckerung.

Daher empfiehlt es sich vor der sportlichen Belastung etwas Kohlenhydrathaltiges zu sich zu nehmen, um die Unterzuckerung zu vermeiden. Eine Scheibe Brot oder etwas Obst sollten ausreichen. Allgemein gilt: Beim Abnehmen kommt es vor allem auf die negative Energiebilanz an. Nur wer mehr verbrennt, als er an Kalorien aufnimmt, verliert tatsächlich Gewicht. Dabei hilft Sport auf jeden Fall, egal zu welcher Tageszeit.«

 

> Mehr von Tobias Zamhöfer: www.koerper-arbeit.com

 

 

Nächster Beitrag

Ähnliche Artikel

logo

ROOKIE - DAS JUNGE MAGAZIN