Motor-Fans fiebern jetzt schon dem Start der Essen Motor Show 2014 im November entgegen.

Einstimmung auf die Essen Motor Show 2014

Kategorie: Aktuelles

Einstimmung auf die Essen Motor Show 2014
Einstimmung auf die Essen Motor Show 2014

 

Das Autojahr 2014 ist längst ins Rollen gekommen. Pünktlich zum Frühling gibt es viele Neuerscheinungen, echte Motor-Fans richten ihren Blick jedoch schon auf November, wenn die Essen Motor Show 2014 startet.

 

Essen im Mittelpunkt der Autowelt

Spätestens um Ostern herum wechseln auch die letzten Besitzer auf Sommerreifen. Die Auto-Saison wird dadurch ein Stück sportlicher und Erinnerungen an die vergangenen Motor Shows werden automatisch wach. Die Zahlen sprechen für sich: Weit über 400 Aussteller und knapp 350.000 Besucher aus Deutschland und aller Welt machen die Essener Messe zu einem der wichtigsten Branchen-Events weltweit. In Sachen Tuning ist sie sogar führend, während Neuerscheinungen im März auf der Frankfurter IAA präsentiert werden. Passionierte Schrauber dürfen sich also schonmal ein Ticket reservieren.

 

Das Programm ist der Star

Das Besondere an der Essen Motor Show ist die Abwechslung. Diese ist vom Rahmenprogramm bewusst vorgesehen und macht den Unterschied zu eher statischen Ausstellungen aus. Die Motor Show setzt den Charakter des Festival-Sommers somit auch im Herbst fort. Auch 2014 wird es die Unterteilung in verschiedene Bereiche geben, am meisten Action wird dabei in der Motorsport-Arena geboten. Das Finale des Gymkhana Drift Cups findet dort statt, Besucher dürfen sich im Drift-Taxi selbst einen Eindruck davon machen, was es bedeutet, wenn die Handbremse auf der Schotterpiste richtig eingesetzt wird.

 

Mit dem eigenen Auto ins Rampenlicht

Spätestens seit diversen Kino-Hits rund um Auto-Tuning ist auch die Beleuchtung ein großes Thema geworden. Aber nicht ausschließlich: Tuning ist mehr als Leistungssteigerung, es ist eine technische Kunstform, bei der es um optische Gesamtkonzepte geht. Auf der Motor Show wird dieser Kategorie ein eigener Award gewidmet. Gesponsort von Lampen-Hersteller Hella wird der Show & Shine Award vergeben; dort geht es darum, das Auto im besten Licht zu präsentieren, ohne gegen die Zulassungsbeschränkungen zu verstoßen. Die Vorauswahl findet bereits vorher statt, auf der EMS sind lediglich die zehn Favoriten vertreten.

 

Die etwas anderen Autos

Auch für Autodesign-Unternehmen ist die Motor Show ein wichtiges Schaufenster. Auf der Sonderschau Automobil-Design werden Concept Cars präsentiert, Freunde von Form und Konzept kommen dort auf ihre Kosten. Dasselbe gilt bei der tuningXperience: Dort findet das wahre Tuning-Geschehen statt und dürfte für viele Besucher der Hauptgrund für die Anreise sein. Persönliche Unikate aus ganz Europa machen sich auf den Weg nach Essen, um dem Publikum dort zu zeigen, was in Eigenarbeit alles möglich ist.

 


Bild: © Jupiterimages/Stockbyte/Thinkstock


 

Ähnliche Artikel

logo

ROOKIE - DAS JUNGE MAGAZIN